Unser Team unterstützt Ihr Unternehmen

Eine der Komponenten, die als Rückstand bei einem herkömmlichen Verbrennungsvorgang entsteht, ist eine Schwefelvebindung. In fossilen Brennstoffen wie Erdöl, Erdgas oder Kohle ist dieser Schadstoff vorhanden. In geringen Mengen handelt es sich hierbei allerdings nicht um eine allzu große Belastung.

Bei nicht optimal eingestellten Heizanlagen kann es allerdings rasch passieren, dass die Schadstoffentwicklung deutlich höher ist, als dies bei optimal gewarteten Anlagen der Fall ist. Gesetzliche Vorgaben besagen, dass Industrie- und Großkesselanlagen regelmäßig Gutachten über Schwefelmessungen bei den zuständigen Behörden einbringen müssen. Wir bieten Ihnen daher die Möglichkeiten unseres hochwertig ausgestatteten Labors, das exakte und zuverlässige Ergebnisse garantiert. Im Rahmen eines möglichen Schnellservices erhalten Sie das offizielle Messgutachten über den Schwefelgehalt bereits drei Werktage nach der erfolgten Messung.

Unsere engen Kontakte zu den Behörden stellen eine reibungslose Zusammenarbeit sicher und beschleunigen den gesamten Vorgang für Sie noch zusätzlich.

Erfahren Sie Neues über
unsere Angebote und Service:



Haben Sie Fragen?

Mailen Sie mir,
Ich helfe Ihnen
gerne weiter!

Rita@haraldhaidler.at

Qualitätsmeisterbetrieb Wärmetechnische Gesellschaft der Rauchfangkehrer Österreichs Biowärmerauchfangkehrer Verein der steirischen Rauchfangkehrermeister Klimabündnis